Tagebuch (Teil 9)

23.04.02

Gestern haben wir also dann den Motor eingebaut. Mit Stefans Hilfe und dem neuen Kettenzug ging das ganz prima. Hier die Bilder.

Noch ein paar Szenen vom Geschehen am Rande:

Die Familienkutsche musste auf Seite gestellt werden. Gut, dass Esther aufgepasst hat (kleiner Exkurs zum Thema Hydractiv-2 Fahrwerk):
Na, und das hat sie auch weiterhin getan (kleiner Exkurs zum Thema "Tennis-Nachwuchs"):
Bilder vom Tatort: