Tagebuch (Teil 10)

1.5.02

Nachdem der Motor eingebaut ist haben Stefan und ich heute das Auto weiter komplettiert. Neben etlichen Kleinigkeiten sind nun auch die Kardanwelle, der Auspuff und der Kühler drin.

Zuerst musste die Kardanwelle eingebaut und mit der Hinterachse verschraubt werden:
Hinterachse und Kardanwelle

Die Auspuffhalterung kann so nicht bleiben und muss nochmal überarbeitet werden. Das geht aber hier in der Garage nicht gut. Unter dem Auto ist zu wenig Platz. Deshalb erledige ich das lieber demnächst bei Sigi in der Werkstatt auf der Hebebühne. Solange muss die provisorische Lösung von heute halten. Aber vorne, am Fächerkrümmer da sieht es schon richtig gut aus.
Da ist was schief... Passt nicht gut. Auspuffkrümmer Auspuffkrümmer

Hier noch die Bilder vom Rest des Tagewerkes:

Als nächstes muss ich mich der Elektrik widmen. Vor allem die Elektronik der Zündanlage sucht noch ein lauschiges Plätzchen im Motorraum.

Danach ist dann die Bremsanlage zu entlüften und dann kommt die Vorderachse dran. Wenn die endlich fertig ist, wäre es wohl Zeit für die erste Probefahrt - es kribbelt schon...